JU Putzbrunn

Junge Union Putzbrunn

Die Junge Union in Putzbrunn hat sich eine bedeutende und eigenständige Rolle im politischen und gesellschaftlichen Leben von Putzbrunn erarbeitet. Als die junge Generation der CSU verstehen wir uns als Stachel in der Politik und als frische Kraft in der Mutterpartei. Mit Staatsminister Erwin Huber konnten wir im Sommer 1999 unser 25-jähriges Jubiläum feiern.

Mitgestalten - es ist unsere Zukunft!

Von Politikverdrossenheit kann bei uns keine Rede sein. Mit unseren vielseitigen Veranstaltungen und Aktionen versuchen wir Politik für Jugendliche interessant und verständlich zu gestalten. Wir wollen ein Ansprechpartner für Jugendliche sein und so ihr Interesse für traditionelle und moderne Politik wecken. Dabei liegen uns natürlich besonders die Sorgen und Probleme junger Menschen am Herzen.

Als junge Putzbrunner Bürger möchten wir an der vernünftigen Entwicklung und Gestaltung Putzbrunns mitwirken. Wir haben immer ein offenes Ohr für die Problematiken und Anliegen, die Putzbrunn bewegen und möchten versuchen diese aktiv anzugehen und zu lösen.

Wir versuchen die Vorstellungen und Wünsche der Jugendlichen aus Putzbrunn mit aufzunehmen, um diese über unsere Gemeinderäte Maria Feiner und Thomas Wäsler direkt in die Gemeindepolitik einfließen zu lassen.

Auch unsere Bürgerbefragung, die sich nicht nur mit allgemeinen Problemen beschäftigt, sondern direkt auf aktuelle Putzbrunner Probleme eingeht, findet bei den Einwohnern regen Anklang und gibt uns eine wertvolle Grundlage für unsere politische Arbeit.

Junge Union - mehr als Politik!

Jedes Jahr erfreuen wir die Putzbrunner Bürgerinnen und Bürger mit Aktivitäten, die weit über die Alltagspolitik hinausgehen. Aus Putzbrunn nicht mehr wegzudenken ist die traditionelle Veranstaltung am Muttertag bei der wir den Putzbrunner  Müttern mit Rosen eine kleine Freude bereiten. Am Nikolaustag ziehen Nikolaus und Krampus zusammen durch den Ort und seine Ortsteile um die Putzbrunner Familien zu besuchen, dieser Nikolausmietservice erfreut sich Jahr für großer Beliebtheit.

Politik - Verpflichtung ... und vor allem Spaß

Politik muss nicht immer so sein, wie es uns die Medien vorspielen. Wir versuchen, ernsthafte Themen der Politik in unverkrampfter und lockerer Atmosphäre zu diskutieren. Dabei steht der Faktor "Spaß" immer im Vordergrund. Wer sich also für Politik interessiert und noch Platz in seinem Freizeitkalender hat, der kann zu uns kommen - vorausgesetzt Du bist zwischen 14 und 35 Jahren alt.