Theater für Kinder: Pippi Langstrumpf

von Astrid Lindgren in einer Bearbeitung von Christian Schönfelderl

Gespielt von den Bühnenflöhen vom „Theater in der Au“
(Rechte: Verlag für Kindertheater Weitendorf GmbH)

 

 

 

Samstag, 22. Februar 2020

ab 16:00 Uhr (Einlass 15:30 Uhr)

im „Großen Saal“ des Bürgerhauses

Dauer: ca. 60 Minuten

Altersempfehlung: ab 5 Jahren

Organisatorin: Frau Ingrid Bräuer (Kulturbeauftragte der Gemeinde Putzbrunn)

Inhalt:

In ein altes Haus neben Thomas und Annika ist ein Mädchen mit einem Pferd und einem Affen eingezogen. Sie nennt sich Pippi Langstrumpf und lebt allein in ihrer Villa Kunterbunt. Ihr Vater ist als Seeräuber unterwegs, sie besiegt auf dem Jahrmarkt den stärksten Mann und lügt, dass sich die Balken biegen. Das irritiert nicht nur die Vorsitzende vom Waisenrat, Frau Prysselius, sondern auch die Lehrerin in der Schule. Da Pippi einen Koffer voller Goldstücke besitzt, interessieren sich auch bald zwei Einbrecher für das Geld. Zu allem Überfluss wollen noch zwei Polizisten Pippi einfangen und in ein Kinderheim bringen.

Aber sie alle haben nicht mit Pippis List und Stärke gerechnet…

Eintrittskarten für das Kindertheater sind zu einem Preis von 6,- Euro inkl. aller Steuern und Gebühren im Rathaus und in der Gemeindebücherei Putzbrunn zu den gewohnten Öffnungszeiten erhältlich. 

Mehr Informationen unter https://www.theaterinderau.de/index.php