Stellenangebot: Sachbearbeiter im Bauordnungsrecht (m/w/d)

Logo der Gemeinde Putzbrunn

Logo der Gemeinde Putzbrunn

 

 

 

 

 

Die Gemeinde Putzbrunn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Bauamt einen

Sachbearbeiter im Bauordnungsrecht (m/w/d)

Putzbrunn ist eine kultur- und traditionsbewusste Gemeinde mit ca. 6.700 Einwohnern am südöstlichen Stadtrand von München. Sie hat eine ausgewogene strukturelle Mischung sowohl aus örtlichem Handwerk und mittelständischen Betrieben als auch technisch führenden Unternehmen (GORE, TRUMA). Putzbrunn verfügt über eine gute Infrastruktur und bietet ihren Bürgerinnen und Bürgern ein lebenswertes Umfeld mit hohem Freizeitwert. Zur Landeshauptstadt München besteht durch den MVV eine gute Verkehrsanbindung.

Es erwartet Sie eine interessante, anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit bei der Mitgestaltung unserer Gemeinde.

Die Aufgabenschwerpunkte beinhalten folgende Bereiche:

  • Bauantragswesen, Bearbeitung von Baugesuchen
  • Beratung von Architekten und Bauherren
  • Mitarbeit bei der Bauleitplanung, Aufstellung, Durchführung, Änderung und Aufhebung von Bebauungsplänen

Wir wünschen uns eine engagierte und verantwortungsvolle Persönlichkeit. Teamfähigkeit und bürgerorientiertes Handeln sollten selbstverständlich sein. Vorkenntnisse im Baurecht sowie einschlägige Berufserfahrung sind wünschenswert.

Wir bieten Ihnen einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz in einer modernen Verwaltung mit umfangreichen Fortbildungsmöglichkeiten, ein angenehmes Betriebsklima, eine sehr großzügige gleitende Arbeitszeit sowie eine leistungsgerechte Bezahlung nach den Bestimmungen des TVöD mit Großraumzulage, Jahressonderzahlung und Leistungs-prämie. Es handelt sich um ein unbefristetes Vollzeitarbeitsverhältnis.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis 31. August 2020  an die

Gemeinde Putzbrunn, Personalabteilung

Rathausstr. 1, 85640 Putzbrunn

E-Mail: bewerbung@putzbrunn.de

Bitte beachten Sie:  Personenbezogene Daten werden im Rahmen des Bewerbungsverfahrens elektronisch gespeichert und verarbeitet. Diese Daten werden zu keinem anderen Zweck verwendet. Nach Abschluss des Verfahrens werden diese Daten fristgerecht gelöscht. Grundsätzlich schicken wir keine Bewerbungen zurück. Legen Sie uns deshalb nur Kopien vor.