Kein Kind für uns? Mit wem darüber sprechen?

Familienstützpunkt Taufkirchen

Die Gefühle fahren Achterbahn: Hoffnung, Trauer, Wut, Angst, Neid. Doch mit wem kann ich mich auf Augenhöhe austauschen? Wie dem inneren Druck begegnen? Wer versteht mich wirklich, kann stärken oder Perspektiven aufzeigen? Vielleicht ist ein offener Gesprächsabend eine schöne Sache? Mit dabei ist Frau Lydia-Maria Schulz vom Familienstützpunkt, die als Dipl. Sozialpädagogin und systemische Individual -, Paar- und Familientherapeutin Mut macht, sich dem Thema gemeinsam zu stellen. Ist das Gruppenangebot nicht das Richtige für Sie? Dann gibt es die Möglichkeit individuell Termine auszumachen. Frau Schulz freut sich über Ihren Anruf.

Wann: Donnerstag, 20.02. & 19.03. von 19:00 - 20:00 Uhr | Wo: Im Haus der Nachbarschaftshilfe Taufkirchen e.V., Seminarraum 2. OG, Ahornring 119, 82024 Taufkirchen | Kosten: keine| Anmeldung: keine |Rückfragen: schulz@familienstuetzpunkt-taufkirchen.de