Halbseitige Sperrung der Kreisstraße M 22 in Ottobrunn

Baustelle

München, 04.06.2021

Arbeiten auf der Putzbrunner Straße von 7. Juni bis 11. September 2021

Für die Verlegung einer neuen Wasserleitung auf der Kreisstraße M 22 – Putzbrunner Straße im Auftrag der Gemeinde Ottobrunn wird die Putzbrunner Straße in der Zeit vom 07. Juni 2021 bis 11. September 2021 halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße ausgeschildert.

Der Verkehr von Putzbrunn kommend kann immer durch die Baustellen fahren, der Verkehr von Ottobrunn-Mitte Richtung Putzbrunn wird über die Rosenheimer Landstraße (Kreisstraße M 12) – Ottostraße – Mozartstraße bzw. Karl-Stieler-Straße – Uhlandstraße umgeleitet.

Die Arbeiten werden in 2 Bauabschnitten durchgeführt:
1. Bauabschnitt: Einmündung Händelstraße bis Einmündung Am Bogen
2. Bauabschnitt: Einmündung Am Bogen bis Einmündung Gartenstraße

Die Einmündung Am Bogen bleibt während beider Bauabschnitte immer halbseitig befahrbar. Einmündende Ortsstraßen werden voll gesperrt, solange direkt an der jeweiligen Straßeneinmündung die Wasserleitungsarbeiten stattfinden. Danach sind sie wieder geöffnet.

Die Asphaltierungsarbeiten zur Wiederherstellung der Fahrbahn zum Abschluss der Bauarbeiten werden ebenfalls mittels Einbahnstraßenregelung durchgeführt, jedoch wird bei diesen Arbeiten die Einbahnstraße auf der gesamten Länge, also zwischen Einmündung Händelstraße und Einmündung Gartenstraße, eingerichtet.

MVV: Die Buslinie 229 in Fahrtrichtung Putzbrunn wird für die Bauarbeiten ebenfalls umgeleitet. Einzelne Haltestellen können nicht mehr angefahren werden. Bitte beachten Sie dazu die Fahrgastinformationen des MVV.